Für das Surfen auf dieser Seite aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser

CECRA - Damit wir uns gut verstehen

Unsere Berater haben es fachlich richtig drauf. Aber Fachwissen allein reicht nicht für exzellente landwirtschaftliche Beratung. Mindestens genauso wichtig ist es, individuell auf Gesprächspartner einzugehen und Wissen verständlich zu vermitteln. Damit die Beratung in Zukunft noch besser auf die Landwirte eingehen kann, hat die Internationale Akademie land- und hauswirtschaftlicher Beraterinnen und Berater (IALB) eine Kompetenzentwicklungsreihe erarbeitet, die mit einem Zertifikat abgeschlossen wird: Dem europäischen Zertifikat für landwirtschaftliche Berater (CECRA).

Auch viele unserer Berater durchlaufen die CECRA-Ausbildung und werden in der Gesprächsführung geschult - damit wir uns noch besser verstehen.

Alle Infos zu CECRA unter http://www.cecra.net/.

09.02.2017

Die Initiative Tierwohl geht weiter

Die Initiative Tierwohl (ITW) wird ihr Programm um drei Jahre verlängern, hieß es in einer Pressemitteilung der ITW zur Grünen Woche in Berlin. Außerdem wird mehr Geld als bisher bereitgestellt werden. Jährlich sollen rund 130 Millionen Euro zur Verfügung stehen. So können deutlich mehr Betriebe mitmachen und viel mehr Tiere davon profitieren.

Allerdings gelten im neuen Programm von 2018 bis 2020 auch neue Anforderungen. Die Kriterien „zehn Prozent mehr Platz” und „zusätzliches organisches Beschäftigungsmaterial„ werden dann zur Pflicht-Anforderung und sind nicht mehr nur wählbar. Außerdem werden schon ab 2017 zusätzliche unangemeldete Kontrollen durchgeführt. Neu entwickelt werden soll auch ein so genannter Tiergesundheitsindex auf Basis von Tiergesundheitsdaten und Schlachtbefunde beim Schwein. Damit solle es leichter werden, die teilnehmenden Betriebe zu vergleichen.

Seit Mitte Januar 2017 konnten bereits 239 schweinehaltende Betriebe nachrücken, so dass heute schon über 14 Millionen Schweine von den Tierwohlmaßnahmen profitieren.

02.02.2017

Das ist NEU beim LKV-Herdenmanager

Es ist soweit: Jetzt können Sie endlich Ihre HIT-Meldungen über den LKV-Herdenmanager melden. Außerdem finden Sie in Ihrem Managementprogramm eine neue anschauliche Grafik für mehr Überblick über den Fruchtbarkeitsstatus Ihrer Milchkühe. Mehr…

02.02.2017

Aktuelle Termine
Seminare und Termine

Profitieren Sie von den LKV Seminaren. In den regionalen Angeboten können Sie Ihre Fertigkeiten mit MLP-Online optimieren oder Wissen und Erfahrungen rund um Melken, Grundfutter, Fruchtbarkeit und die Kälberaufzucht austauschen. Für mehr Übersichtlichkeit klicken Sie bitte auf dem Bild links!

Siegel