Für das Surfen auf dieser Seite aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser

  • Seminare und Arbeitskreise
    • Seminare
    • Arbeitskreise

Seminare und Arbeitskreise

Seit März 2013 bietet das LKV Bayern e.V. neben der einzelbetrieblichen Beratung auch Arbeitskreise und Seminare zu aktuellen und interessanten Themen für Landwirte an. Die Nachfrage hat von Anfang an unsere Erwartungen übertroffen und ist nach wie vor sehr hoch.

Seminare und Arbeitskreise sind eine Bereicherung für jeden Landwirt, da gemeinsames Erarbeiten von Lösungsansätzen Spaß macht und für die eigene Arbeit motiviert. Durch den Erfahrungsaustausch unter Berufskollegen, den Besuch von Praxisbetrieben und die aktive Teilnahme ermöglichen die Arbeitskreise und Seminare den Blick über den Tellerrand hinaus. Sie bieten somit eine sinnvolle Ergänzung zur einzelbetrieblichen Beratung.

Gruppenberatung

In einigen Regionen wurde das staatliche Engagement in der Gruppenberatung bereits stark reduziert und die Nachfrage von Seiten der Landwirte übersteigt das Angebot. Da das LKV Bayern e.V. der Nachfolger der sich zurückziehenden staatlichen Beratung im Bereich der tierischen Produktion ist, möchte es den Landwirten in Zukunft verstärkt zahlreiche interessante Seminare und Arbeitskreise anbieten.

Seminare

Was zeichnet LKV-Seminare aus?

Kleingruppe (Maximal 15 Teilnehmer)
  • Je­der hat die Mög­lich­keit zu Wort zu kom­men
  • effek­ti­ves Ar­bei­ten
Se­mi­nar­lei­ter sind er­fah­re­ne LKV-Be­ra­ter/innen
  • Be­ra­ter aus der Re­gi­on geben pra­xis­na­he Em­pfeh­lung­en
Häu­fig fin­den die Se­mi­na­re auf Pra­xis­be­trie­ben statt
  • Ein­blick in an­der­e Be­trie­be und ge­gen­sei­ti­ge Mo­ti­va­ti­on
Aktive Beteiligung der Teilnehmer
  • Er­fahr­ungs­aus­tausch mit Ko­lle­gen
  • Ge­mein­sam­es Fin­den von Lö­sun­gen
Ta­ges- und A­bend­se­mi­na­re
  • Fle­xi­bles An­ge­bot für je­des Zeit­bud­get

Seminarleiter

Unsere Melk-, Haltungs- und Fütterungsberater erhalten neben ihrer laufenden fachlichen Aus- und Weiterbildung, auch zahlreiche methodische Schulungen. So besuchen Sie z.B. spezielle Kurse für die Gruppenberatung.

Fruchtbarkeitsseminar Fruchtbarkeitsseminar

Aktuelle Termine

Seminartermine

Profitieren Sie von den LKV Seminaren. In den regionalen Angeboten können Sie Ihre Fertigkeiten mit MLP-Online optimieren oder Wissen und Erfahrungen rund um Melken, Grundfutter, Fruchtbarkeit und die Kälberaufzucht austauschen. Falls Sie vor der Entscheidung stehen, ein automatisches Melksystem anzuschaffen, ist das AMS-Orientierungsseminar ein interessantes Angebot für Sie.

Die verschiedenen Seminare finden in Gruppen von 8-15 Landwirten statt. Zusammen mit dem Fachberater diskutieren Sie aktuelle Themen aus den jeweiligen Fachgebieten. Zusätzlich wird Ihnen bei Betriebsbesuchen die praktische Umsetzung der Optimierungsvorschläge veranschaulicht.

Nähere Informationen erhalten Sie Ihrer regionalen LKV Verwaltungsstelle.

Was kostet die Teilnahme an Seminaren?

Unsere Seminare und Arbeitskreise sind ebenso wie die einzelbetriebliche Beratung staatlich gefördert, deshalb können wir Ihnen auch dieses Angebot sehr kostengünstig anbieten.

Der Eigenanteil des Landwirts muss mindestens 20 € betragen, damit der Kurs staatlich bezuschusst werden kann.

Zitzenbecher aus verschiedenen Materialien und unterschiedlicher Größe Zitzenbecher aus verschiedenen Materialien und unterschiedlicher Größe
Kosten je Teilnehmer

Wo erfahren Sie noch mehr über LKV-Seminare?

    • Bei Ihrem Leistungsoberprüfer (LOP)
    • Bei Ihren LKV-Beratern
    • Bei Ihrer LKV-Verwaltungsstelle
    • In unserem LKV-Journal
    • Im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt
    • Auf Flyern und Plakaten (siehe Kasten…)
    • In einigen Molkereirundschreiben
    • Auf den Homepages einiger Landwirtschaftsämter
Gruppenberatung Praxisbetrieb

Arbeitskreise

Was zeichnet einen LKV-Arbeitskreis aus?

10 bis 19 feste Mitglieder
  • Of­fen­es Ge­sprächs­kli­ma mit in­ter­ess­ier­ten Prak­tik­ern
6 Treffen pro Jahr
  • Stän­di­ge Ver­bes­ser­ung, Ver­mei­den un­nö­ti­ger, be­las­ten­der Feh­ler
Ar­beits­kreis­lei­tung durch spe­ziell ge­schul­te LKV Be­ra­ter und in­ter­ess­an­te Fremd­ref­er­en­ten
  • Be­ra­ter aus der Re­gi­on ge­ben pra­xis­na­he Em­pfeh­lun­gen
Stall­se­mi­na­re
  • Er­fah­rungs­aus­tausch mit Be­rufs­ko­lle­gen gibt O­ri­en­tier­ung
In­ter­pre­ta­ti­on wich­ti­ger Pro­duk­ti­ons­kenn­zah­len
  • Er­ken­nen des ei­gen­en Op­ti­mie­rungs­po­ten­ti­a­les

Leiter der Arbeitskreise

Unsere Melk-, Haltungs- und Fütterungsberater erhalten neben ihrer laufenden fachlichen Aus- und Weiterbildung, auch zahlreiche methodische Schulungen. So besuchen Sie z.B. spezielle Kurse für die Gruppenberatung.

Unsere Fütterungsberater Ihrer Region sind:

Bewertung der Struktur der Silage Bewertung der Struktur der Silage

Wo erfahren Sie ob in Ihrer Region ein Arbeitskreis gegründet wird?

    • Bei Ihrem Leistungsoberprüfer (LOP)
    • Bei Ihren LKV-Beratern
    • Bei Ihrer LKV-Verwaltungsstelle
    • In unserem LKV-Journal
    • Im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt
    • Auf Flyern und Plakaten
    • In einigen Molkereirundschreiben
    • Homepages einiger Landwirtschaftsämter

Was kostet die Teilnahme an Arbeitskreisen?

Unsere Seminare und Arbeitskreise sind ebenso wie die Einzelbetriebliche Beratung staatlich gefördert, deshalb können wir Ihnen auch dieses Angebot sehr kostengünstig anbieten.

Kosten je Mitglied
Kalb in der Box

  • Seminare und Arbeitskreise
    • Seminare
    • Arbeitskreise