Für das Surfen auf dieser Seite aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser

  • Beratung im Verbund
    • Der staatliche Verbundpartner: Das LKV Bayern

Beratung im Verbund

Der bayerische Staat zieht sich aus der einzelbetrieblichen produktionstechnischen Beratung zurück und überträgt diese und weitere Beratungsaufgaben auf seine Verbundpartner. Das LKV Bayern ist für den tierischen Bereich offizieller Verbundpartner des bayerischen Staates.

Der staatliche Verbundpartner: Das LKV Bayern

Dem bayerischen Staat liegt die Erhaltung einer modernen, leistungsfähigen Landwirtschaft am Herzen. Denn die Politik ist sich bewusst, dass die Landwirtschaft unzählige wichtige Funktionen für die Gesellschaft übernimmt. Dazu gehört– an erster Stelle die Produktion hochwertiger Nahrungsmittel. Gleichzeitig– sind die Betriebe aber mit einer Vielzahl anderer Herausforderungen konfrontiert.

Daher

  • unterstützt der Staat die Verbundpartner bei der Fortbildung ihrer Berater. So stehen unsere Berater in engem Kontakt mit den staatlichen Fachzentren.
  • und den Instituten der Landesanstalt für Landwirtschaft und auch den Trainern der Staatlichen Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (FüAk)
  • macht der Staat die einzelbetrieblichen, produktionstechnischen LKV-Beratungs- und Fortbildungsangebote durch seine finanzielle Förderung für alle Landwirte attraktiv. Nur dank dieser Förderung können wir Ihnen unsere hochqualitative Beratung so kostengünstig anbieten.
Beratung im Verbund

Dieses Engagement des Freistaats Bayern kommt den bayerischen Betrieben zu Gute und zeigt zugleich auch das große Vertrauen, das der bayerische Staat in den Erfolg der professionellen und firmenunabhängigen Beratung durch das LKV Bayern hat.

  • Beratung im Verbund
    • Der staatliche Verbundpartner: Das LKV Bayern